Logo
Fotos

Die Arbeit der Stiftung Nord-Süd-Brücken

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken fördert entwicklungspolitische Bildungsprojekte, z. B. Seminare, Veranstaltungsreihen und Ausstellungen sowie Projekte ostdeutscher Nicht­regierungs­organisationen und ihrer Partner in mehr als 50 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.
weiter »

Landesstelle für Entwick­lungs­zu­sammen­arbeit

Im Auftrag der Landestelle für Entwicklungszusammenarbeit des Berliner Senats verwaltet die Stiftung Nord-Süd-Brücken die Fördermittel des Landes Berlin für die entwicklungs­politische Bildungsarbeit von Nicht­regierungs­organisationen, die in Berlin ihren Sitz haben.
weiter »

Jugend für Entwick­lungs­zu­sammen­arbeit Brandenburg

Junge Menschen aus dem Land Brandenburg können in einem Land in Afrika, Asien oder Lateinamerika mit gleichaltrigen Jugendlichen in sozialen und gemeinwohlorientierten Projekten gemeinsam arbeiten und leben. Das Programm wird vom Land Brandenburg finanziert.
weiter »

 
 

Die neuesten Informationen aus der Stiftung

Qualifizierungs-Workshop Auslandsprojekte

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken lädt ein: Qualifizierungsseminar zu Auslandsprojekten im Rahmen des EZ-Kleinprojektefonds

Auslandsprojekte – Einführung in die Planung, Begleitung & Auswertung

9.–11.

weiter zu Workshop „Auslandsprojekte“

Workshop-Einladung

Engagement unterstützen – Finanzierungsmöglichkeiten und Grundlagen der Antragstellung in der entwicklungspolitischen Arbeit

Termin:16./17. September 2016
Ort: Jena
Veranstalter: Engagement Global gGmbH - Mitmachzentrale für Einzelpersonen, Kommunen, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Stiftungen (MMZ) in Kooperation mit Stiftung Nord-Süd-Brücken
Kosten: Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung im Rahmen der Veranstaltung sind kostenfrei, Fahrtkosten werden gegen Nachweis bis zu einer Höhe von € 80,-- übernommen (2. Klasse DB, Bahncard 50 bzw.

weiter zu Engagement unterstützen
 

Jugend für Entwicklungszusammenarbeit im Land Brandenburg

Aktuelle Informationen

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken hat auch für das Jahr 2016 Mittel für die Durchführung des Programmes „Jugend für Entwicklungszusammenarbeit“ erhalten. Die Förderbedingungen sind unverändert, lediglich die Honorare für die Vor- und Nachbereitung sind leicht erhöht worden. Anträge können sofort bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken eingereicht werden.

logo brandenburg

Falls Projekte schon vor der Bewilligung begonnen werden müssen (bspw.

weiter zu Aktuelle Informationen 2016
 

Die neuesten Informationen von der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit

Anträge für Kleinprojekte können noch eingereicht werden

Für das Jahr 2016 stehen noch Mittel in Höhe von 6.770 Euro für die Förderung von Kleinprojekten zur Verfügung. Der nächste Antragstermin ist der 20. August 2016. Die maximale Fördersummer beträgt 2.000 Euro. Antragsberechtigte  Vereine können im Jahr bis zu zwei Kleinprojekte beantragen.

weiter zu Anträge für Kleinprojekte können noch eingereicht werden!

Workshop Antragstellung LEZ am 28.09.16

Bis zum 31. Oktober 2016 können bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken die LEZ-Projektanträge für die Mittelvergabe 2017 eingereicht werden.

Vereine, die sich vor Abgabe ihrer Anträge noch einmal mit den Bedingungen und Anforderungen der LEZ vertraut machen möchten, können am 28. September 2016 an einem Workshop teilnehmen.

Im Workshop werden die Grundlagen und Voraussetzungen der Antragstellung bei der LEZ erläutert. Dabei werden sowohl die formalen wie auch die inhaltlichen Anforderungen geklärt. Außerdem sollen typische Mängel in der Antragstellung angesprochen werden und wie diese vermieden werden können.

Bei diesem Workshop besteht die Möglichkeit ausführlich auf konkrete Fragen zur Antragstellung einzugehen.

weiter zu workshop Antragstellung LEZ 2017
 
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.