Logo
Fotos

Die Arbeit der Stiftung Nord-Süd-Brücken

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken fördert entwicklungspolitische Bildungsprojekte, z. B. Seminare, Veranstaltungsreihen und Ausstellungen sowie Projekte ostdeutscher Nicht­regierungs­organisationen und ihrer Partner in mehr als 50 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.
weiter »

Landesstelle für Entwick­lungs­zu­sammen­arbeit

Im Auftrag der Landestelle für Entwicklungszusammenarbeit des Berliner Senats verwaltet die Stiftung Nord-Süd-Brücken die Fördermittel des Landes Berlin für die entwicklungs­politische Bildungsarbeit von Nicht­regierungs­organisationen, die in Berlin ihren Sitz haben.
weiter »

Die Stiftung wird 20
20 Jahre – 20 Orte – 20 Taten

2014 wird die Stiftung Nord-Süd-Brücken 20 Jahre alt. Unter anderem wurden 2.500 entwicklungspolitische Auslands- und Inlandsprojekte von über 400 Vereinen mit rund 16 Mio. € gefördert. Im Jubiläumsjahr stellen nun 20 unterstützte Vereine an 20 Orten solidarische Aktionen vor.
weiter »

 
 

Die neuesten Informationen aus der Stiftung

Förderprogramme Inlandsarbeit

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst, Engagement Global, Katholischer Fonds und Stiftung Nord-Süd-Brücken laden ein zum Workshop für Vereine und Gruppen aus Berlin

Förderprogramme der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit

in Kooperation mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag e.V. (BER)

22. 09. 2014 – 23.09.2014
Haus der Demokratie, Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin

Beginn: 10 Uhr / Ende: 17:30 Uhr

Erster Tag: Informationen über Förderprogramme
Die vier Geldgeber der entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationsarbeit stellen ihre verschiedenen Förderprogramme im gemeinsamen Workshop vor.

weiter zu Einladung zum Workshop

Monitoring

Einladung zum Workshop:
Monitoring – Wie funktioniert eine gute Begleitung eines Auslandsprojekts?
26./27. September 2014 im WannseeFORUM Berlin

Referentin: Gabriele Struck
Gutachterin, Organisationsberaterin, Trainerin


Ein gutes Projektmanagement von erfolgreichen und wirksamen Auslandsprojekten beinhaltet drei Phasen: Die erste Phase ist die Planung eines Projektes mit der Problemanalyse und der anschließenden Formulierung von Zielen bzw. direkten Wirkungen des Projektes.

weiter zu Einladung zum Workshop
 

20 Jahre – 20 Orte – 20 Taten

Fachtagung zur nachhaltigen Beschaffung

Fachtagung „Nachhaltige öffentliche Beschaffung in Halle“ Logo

Friedenskreis Halle e.V.

Datum: 02.10.2014, ab 09:00–15:00 Uhr

Ort: Stadthaus Halle

Eine sozial verträgliche, global faire und umweltgerechte Beschaffung von Produkten wird heute in vielen Bereichen gewünscht und angestrebt.

weiter zu Fachtagung „Nachhaltige öffentliche Beschaffung in Halle“
 

Die neuesten Informationen von der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit

Workshop Antragstellung LEZ am 08.10.14

Am 03. November 2014 müssen bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken die LEZ-Projektanträge für die erste Vergaberunde 2015 abgegeben werden. Um die Antragstellung möglichst zu erleichtern, bietet die Stiftung Nord-Süd-Brücken in Kooperatio mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag (BER) einen Workshop zur LEZ-Projektförderung an.

Im ersten Teil des Workshops werden die Grundlagen und Voraussetzungen der Antragstellung bei der LEZ erläutert. Dabei werden sowohl die formalen wie auch die inhaltlichen Anforderungen geklärt. Außerdem sollen typische Mängel in der Antragstellung angesprochen werden und wie diese vermieden werden können.

weiter zu workshop Antragstellung LEZ am 08.10.14
 
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.