Proof of use (Verwendungsnachweis) - seminar also designed for partner organisations in the Global South

Ostdeutsche gemeinnützige Vereine, die derzeit einen Antrag bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken (SNSB) im EZ KPF (BMZ oder Sachsen-Mittel) gestellt haben, bereits in der Förderung sind, oder Projekte mit der SNSB-Förderung abgeschlossen haben, können sich und/ oder Ihre englischsprachigen Partnerorganisationen für das folgende Seminar anmelden. Um den administrativen Aufwand für die SNSB so gering wie möglich zu halten, bitte keine Anfragen aus den jeweiligen Ländern für dieses Seminar schicken, sondern die Maske rechts benutzen.

Das gleiche Online Kurzseminar findet monatlich unter dem Titel „Verwendungsnachweise erstellen“ auf Deutsch statt. Das englischsprachige Seminar wird auf Zoom stattfinden und der Link dem deutschen Verein nach erfolgreicher Anmeldung zugeschickt. Diese sollen dann den Link Ihren Partnern weiterleiten. Wichtig zu beachten: Bitte versichern Sie, dass Ihre Partner eine stabile Internetverbindung haben, Englisch können und schreiben Sie die Vor- und Nachnamen der Partner im Globalen Süden in die Maske, sowie den Namen dessen Organisation, damit wir diese bei der Teilnahme besser zuordnen können. Gerne können auch Sie als Nordpartner bei dem Online Seminar teilnehmen. Da die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist, melden Sie sich und Ihre Partner bitte nur dann an, wenn Sie auch wirklich teilnehmen.

***

Title: „Proof of Use – Monitoring and Accounting of Grants“

Where: On Zoom (link will be sent on Tuesday 20th of August)

When: Wednesday, 21st of August 2024, 4 pm – 6:30 pm (German Time Zone)

Style of Seminar: Interactive PowerPoint Presentation (with enough space for Q & A and short breaks in between)

***

Henceforth seminars provided by Stiftung Nord-Süd-Brücken (SNSB) have mostly qualified German NGOs in German. In the near future, the SNSB seeks to invest more time and resources to qualify partner organisations from the Global South in free online courses via Zoom in English (and eventually in other languages). Equipped with grants by the Federal Ministry for Ecomonic Cooperation and Development (BMZ), the SNSB funds German NGOs that have established a partnership with a partner in the Global South (NGO, CBO, etc.). Within the logics of the BMZ-funding tool „smallscale-project grant (EZ Kleinprojektefonds)“, the Northern partner and the Southern partner share responsibilities: While only German NGOs are allowed to apply for BMZ grants (German taxpayer’s money), partners in the Global South receive these grants and are responsible for decision-making, spending, implementation and providing the proof of use (Verwendungsnachweis) after the end of the project term. On the one hand, this division of labour requires German NGOs to be informed about funding guidelines, writing applications and fostering partnerships. On the other hand, partners from the Global South need to be aware of compliance, rules and regulations concerning deadlines, spending, receipts, voucher lists, transfer of grants, call for funds, possible sanctions, proof of payment, binding period, etc., etc.