SäLa-BNE: Bildungsarbeit in Sachsen

Antragsberechtigt sind im Vereinsregister eingetragene, gemeinnützige Vereine des Freistaats Sachsen. Die geplanten Projektmaßnahmen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) müssen explizit auf dem Gebiet des Freistaats Sachsen durchgeführt werden.

Hintergrund

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) fördert ab sofort bis 31.12.2021 Kleinprojekte der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit, deren Zweck, Ziele und Maßnahmen einen Beitrag zur Umsetzung der Sächsischen Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) leisten und dabei mindestens einem ihrer sechs Bildungsbereiche zugeordnet sind:

  • Frühkindliche Bildung
  • Allgemeinbildende Schulen
  • Berufliche Bildung
  • Hochschulen
  • Non-formales und informelles Lernen
  • Kommune

Es können 2021 Kleinprojekte mit einem Gesamtfördervolumen von maximal 50.000 Euro gefördert werden.

Zielsetzung

Es werden Kleinprojekte gefördert, die eine Maßnahme aus der Sächsischen Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) umsetzen und damit zur Verwirklichung der dort genannten Ziele aus den sechs oben aufgeführten Bildungsbereichen beitragen. Die Kleinprojekte sollen einen messbaren Beitrag zur Umsetzung der Ziele aus der Sächsischen Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den sechs oben aufgeführten Bildungsbereichen leisten.

Mit mindestens 50% der Fördersumme sollen sächsische Vereine unterstützt werden, die ihren Sitz im ländlicheren Raum haben und hier wirken bzw. BNE-Maßnahmen von Vereinen gefördert werden, die im ländlicheren Raum Sachsens umgesetzt werden.

Über die im SäLa-BNE Programm geförderten Kleinprojekte sollen folgende zwei Zielgruppentypen erreicht werden:

  1. Bildungsmultiplikator*innen: Erzieher*innen, Lehrende, Multiplikator*innen, Angestellte außerschulischer Lernorte, Verwaltung/Kommune. (In der "Sächsischen Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)" ist unter dem Punkt 4 „Prozessgestaltung" zu finden, dass hinsichtlich der Thematik diese multiplikatorischen Zielgruppen der Bildung erreicht werden sollen!)
  2. Einzel-Zielgruppen: Über die Arbeit und Weiterbildung der oben genannten Gruppen sollen folglich Kitakinder, Schüler*innen der Primar- und Sekundarstufen, Berufsschüler*innen und Studierende mit den Inhalten und Themen von BNE erreicht werden. Außerdem werden auch Zielgruppen aus dem informellen und außerschulischen Bereich avisiert. Hinzu kommen Interessierte kommunaler Bildungsangebote.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE): Kurz gefasst

"Welche Auswirkungen hat mein Handeln vor Ort auf Menschen an anderen Orten der Welt? Was hat ein steigender Energieverbrauch mit der Abnahme der Biodiversität und der Zunahme von Schadstoffemissionen zu tun? Und wie hängt Klimaerwärmung mit Armut, Krankheit, Krieg und Flucht zusammen?" - Eine kurze und bündige Übersicht zu den Zielstellungen von BNE, deren Entwicklung, didaktischen Ansätzen sowie weiterführende Informationen finden Sie im BNE-Factsheet, den Sie nebenstehend unter "Downloads" abrufen können.

Für Beratungen zu Angeboten und Materialien der BNE sowie zu deren Umsetzung im Unterricht oder an Ihrer Institution selbst (Whole Institution Approach) können Sie sehr gerne die Fachstelle Globales Lernen & BNE in Sachsen beim Verein arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. kontaktieren (Ansprechpartner*innen: Ronny D. Keydel / Mara Kayser, globales.lernen@arche-nova.org, 0351/48198421).

Das Sächsische BNE-Portal bietet Informationen zu: Vernetzung von Bildungsakteuren, Initiativen und Vereinen („BNE-Anbietern") mit Schulen und Lehrkräften auf der Suche nach Angeboten und Materialien, eine breitgefächerte Übersicht einer Vielzahl sächsischer Angebote für Schulen und außerschulische Bildung, eine Vielzahl an frei zugängigen Materialien, über 200 Unterrichtsbeispiele in Anlehnung an die sächsischen Lehrpläne als Beitrag zur Umsetzung der Sächsischen Landesstrategie BNE, Good Practice-Beispiele für nachhaltiges Handeln im Alltag sowie Neuigkeiten, Veranstaltungen, Wettbewerbe und Stellenanzeigen zu BNE in Sachsen.

Weiterführende Informationen zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Sachsen finden Sie auf der Webseite des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (SMK): www.bne.sachsen.de.