Die Corona-Pandemie als Thema der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit

Liebe engagierte Bildungspraktiker*innen der Inlandsarbeit!

In den vergangenen eineinhalb Jahren hat die Corona-Pandemie für viele Menschen hier in Deutschland in ihrem familiären, beruflichen sowie im sozialen Miteinander viel verändert. Welche Folgen hat das Pandemiegeschehen jedoch in den Ländern des Globalen Südens?

Mit unserem 1. SDG Fachgespräch: „Die Corona-Pandemie und ihre globalen Folgen – Good Practice Beispiele der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit zum SDG 3 (Gesundheit und Wohlergehen)" (Online) möchten wir den Fokus auf das SDG 3 und weitere SDG legen und eine globale Perspektive auf die Folgen der Corona-Pandemie werfen. Nach einem fachlichen Input zu den Folgen der Corona-Pandemie für Gesundheit und Wohlergehen (SDG 3) auf globaler Ebene werden anhand von zwei Good Practice Beispielen Möglichkeiten vorgestellt, wie solche Aspekte gut in die eigenen Bildungsangebote der Inlandsarbeit eingebaut werden können.

Zeit: Mittwoch, 22. September 2021, 17:00 bis 19:00 Uhr

Ort: Online über Zoom

Anmeldung: Bitte melden Sie sich/meldet euch verbindlich bis 20.09.2021 an unter: c.steckel@nord-sued-bruecken.de. Die Teilnahme ist kostenlos. Einen Tag vor dem Online-  Fachgespräch versenden wir den Zugangslink.

Ablauf:

17:00 Uhr

Begrüßung

17:10 Uhr

Fachlicher Input – Dr. Andreas Wulf (Medico International e.V.), „Covid-19 als ‚Polypandemie‘: Gesundheitliche, politische, soziale und ökonomische Auswirkungen der Coronaepidemie im globalen Süden“

17:40 Uhr

Good Practice Beispiel 1 – Evelyn Linde (F3_kollektiv e.V.), „#digital_global. Machtkritische Bildung zur Digitalisierung und Pandemie“

18:00 Uhr

Good Practice Beispiel 2 – Sulca Ariza (DaMigra e.V.) & Mike Korsonewski (Konzeptwerk Neue Ökonomie e.V.), „Globales Lernen in Anbetracht von Care-Krise und Pandemie - Das Kooperationsprojekt ‚Gemeinsam. Gerecht. Global. Sorgen, lernen und handeln in postmigrantischen Allianzen‘"

18:20 Uhr

2 Gruppenräume – Austausch zu den vorgestellten und eigenen Bildungsmaterialien zur Corona-Pandemie

18:50 Uhr

Schlaglichter aus den Gruppenräumen

19:00 Uhr

Verabschiedung und Ende

 

Hier finden Sie/findet weitere Informationen zum SDG-Fachgespräch: Einladung

Wir freuen uns auf einen regen Austausch!!!